Seite auswählen

Wofür brauchen Teams Interlab?

Interlab bietet Teams einen geschützten Raum. In diesem können Fehler ohne Konsequenzen passieren. Die Teilnehmer lernen effektiv miteinander zu kommunizieren und es bietet die Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit besser kennen zu lernen.
In einem Team arbeiten mehrere Persönlichkeiten auf ein Ziel hin. Damit alle an einem Strang ziehen können, braucht es eine effektive Kommunikation, Widerstandsfähigkeit gegen Störungen von außen und das Team muss eine funktionierende Einheit bilden.
Mit Interlab können Teammitglieder den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung gehen.

1. Verbesserte und effektive Kommunikation

Wer miteinander reden kann und die richtigen Informationen austauscht, hat einen klaren Vorteil. Das Programm schafft sofortige Interaktion und Kommunikation. In der Auswertung werden Muster und Schwachstellen aufgedeckt.
Durch zeitnahes Feedback kann die Kommunikation schnell angepasst und verbessert werden.

2. Verhaltensmuster werden aufgedeckt und optimiert

Jeder Mensch reagiert auf Grund seiner Erfahrungen in einer bestimmten Art und Weise. Die Simulation im „LAB“ löst sofort authentisches Verhalten der Teilnehmer aus. In der Reflexion werden Muster und Schwachstellen schnell erkannt und benannt. Danach folgt die Optimierung, in der gemeinsam Verbesserungen besprochen werden. Durch mehrere Wiederholungen werden neue Verhaltensstrukturen gefestigt.

3. Das Team wird eine Einheit

Das Training im Labor lässt eine Alltagsferne Thematik zu, dass führt zur Konzentration auf das Verhalten. Die Teilnehmer arbeiten gemeinsam an einem Projekt. Dabei geht es um Abenteuer, aber auch um Situationen, die Besonders sind. Allen wird schnell klar, dass das Problem nur gemeinsam und mit guter Kommunikation lösbar ist.

Wofür brauchen Teams Interlab?

Interlab bietet Teams einen geschützten Raum. In diesem können Fehler ohne Konsequenzen passieren. Die Teilnehmer lernen effektiv miteinander zu kommunizieren und es bietet die Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit besser kennen zu lernen.
In einem Team arbeiten mehrere Persönlichkeiten auf ein Ziel hin. Damit alle an einem Strang ziehen können, braucht es eine effektive Kommunikation, Widerstandsfähigkeit gegen Störungen von außen und das Team muss eine funktionierende Einheit bilden.
Mit Interlab können Teammitglieder den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung gehen.

1. Verbesserte und effektive Kommunikation

Wer miteinander reden kann und die richtigen Informationen austauscht, hat einen klaren Vorteil. Das Programm schafft sofortige Interaktion und Kommunikation. In der Auswertung werden Muster und Schwachstellen aufgedeckt.
Durch zeitnahes Feedback kann die Kommunikation schnell angepasst und verbessert werden.

2. Verhaltensmuster werden aufgedeckt und optimiert

Jeder Mensch reagiert auf Grund seiner Erfahrungen in einer bestimmten Art und Weise. Die Simulation im „LAB“ löst sofort authentisches Verhalten der Teilnehmer aus. In der Reflexion werden Muster und Schwachstellen schnell erkannt und benannt. Danach folgt die Optimierung, in der gemeinsam Verbesserungen besprochen werden. Durch mehrere Wiederholungen werden neue Verhaltensstrukturen gefestigt.

3. Das Team wird eine Einheit

Das Training im Labor lässt eine Alltagsferne Thematik zu, dass führt zur Konzentration auf das Verhalten. Die Teilnehmer arbeiten gemeinsam an einem Projekt. Dabei geht es um Abenteuer, aber auch um Situationen, die Besonders sind. Allen wird schnell klar, dass das Problem nur gemeinsam und mit guter Kommunikation lösbar ist.

Mit Interlab vom Team zur Einheit

Die Teilnehmer gehen mit einem Erfolgserlebnis, neuem Wissen und einer verbesserten Kommunikation nach Hause. Das Ergebnis ist sofort in der realen Arbeitswelt anwendbar. Erfahrung und Fehler wurden in einer geschützten Umgebung gemacht, nun ist Ihr Team bereit für die Wirklichkeit.