Noch immer rege ich mich auf,  wenn ich wie Heute Morgen einen Beitrag in der Rheinischen Post wie diesen hier lesen muss:

Analyse - Ultras und Klubs – Streit mit Geschichte

Mal ganz davon abgesehen, dass hier Vorgänge miteinander in Beziehung gesetzt werden die nichts miteinander zu tun haben trägt das ganze auch noch den Titel “Analyse”.

Ich konnte leider in diese Richtung nichts finden. Auch der Inhalt ist eigentlich nur beschämend. Bin ich froh, dass ich dieses Brandstifterblättchen nun seit Jahren nicht mehr im Abo habe.

Gewinner in diesem Fall eindeutig eurosport bzw. namentlich Michael Wollny mit der aus meiner Sicht guten und differenzierten Auseinandersetzung im Artikel:

>> Zurück zum “Humba Tätäräää!”

Fazit wie immer: Rheinische Post stinkt.

Bildquelle: flickr.com von amonja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs − = 4

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Felix auf Facebook
Felix auf Facebook
Felix auf twitter folgen
Felix auf Facebook
Felix auf twitter folgen
Felix auf iTunes
Beliebt:
War mal…